Internationaler Tag der Pflege

Warum ist die Arbeit in der Pflege ein tolles Berufsfeld? Was ist das Beste am Pflegeberuf? Warum arbeiten so viele Menschen gerne in der Pflege?

Wer könnte diese Fragen besser beantworten als Sie, die Mitarbeitenden in der Pflege! Und genau aus diesem Grund möchten wir sie zu Wort kommen lassen: Im Rahmen einer Kampagne auf Social Media anlässlich des diesjährigen Tags der Pflege am 12. Mai (Beiträge sind ebenfalls auf unseren Kanälen auf Facebook und Instagram zu finden)

Gemeinsam mit den Kolleginnen möchten wir rund um den Aktionstag auf die vielen positiven Aspekte des Pflegeberufs aufmerksam und diese auch in den sozialen Netzwerken stärker sichtbar machen

 

o   Pflege ist ein tolles Berufsfeld, weil dieser sehr abwechslungsreich ist. Kein Tag ist wie der andere. Man steht oft vor neuen Herausforderungen und entwickelt sich dadurch stets weiter.

o   Das Beste an meinem Pflegeberuf? „Ich kann älteren und kranken Menschen helfen, solange wie möglich, in den eigenen vier Wänden zu bleiben“.

Madlen Stahl-Engemann, Krankenschwester/Pflegedienstleitung

Ich arbeite gerne in der Pflege, weil es sich um einen komplexen und abwechslungsreichen Beruf mit vielen Herausforderungen handelt. Ich mag die Vielfalt, die ich jeden Tag erlebe, die individuelle Betreuung und Pflege der Patienten. Die beste Anerkennung, die man in diesem wichtigen Beruf bekommen kann, ist meiner Meinung nach das Wohlbefinden der Patienten, Freude und Dankbarkeit, die sie ausstrahlen und dass man den Patienten ein Lächeln ins Gesicht zaubert kann.

Auch aus persönlicher Erfahrung weiß ich, wie wichtig die Pflege ist und wie dankbar man ist, wenn man sie auch bekommt. Außerdem habe ich wunderbare Kolleginnen und ein super Büro, wo das Arbeiten Spaß macht, auch wenn wir Stress haben. Ein toller Zusammenhalt, den man nicht so oft hat.

Steffi Schönert, ex. Altenpflegerin

o   Ich arbeite gerne in der Pflege, wie es mir gutes Gefühl gibt, Menschen helfen zu können und sie zu unterstützen.

o   Pflege ist ein tolles Berufsfeld, weil man in dem Beruf sehr flexibel ist und es werden vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten geboten.

Anette Galwas, ex. Altenpflegerin

o   Ich arbeite gerne in der Pflege, weil ich den Menschen das Gefühl geben möchte, dass sie nicht „übersehen“ werden, sondern dass auch sie weiterhin ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft sind.

o   Das Beste an meinem Pflegeberuf sind die offenherzigen Gespräche mit den Klienten, das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird und die Dankbarkeit, die durch ein Lächeln viele Anstrengungen vergessen lässt.

Doreen Horst, Pflegehelferin

o   Ich arbeite gerne in der Pflege, weil es immer mein Traumberuf war und geblieben, selbst über 30 Jahren!

o   Pflege ist ein tolles Berufsfeld, weil es sehr interessant und vielfältig ist! Und es wird nie langweilig.

o   Das Beste an meinemPflegeberuf? Menschen zu Gesundheit und Zufriedenheit zu verhelfen.

Marlene Fellenberg, Krankenschwester/Praxisanleiterin/Wundmanagerin

o   Ich arbeite gerne in der Pflege, weil es mir sehr viel Freude bereitet, Menschen zu helfen. Menschen, die sich nicht mehr alleine versorgen können und Unterstützung benötigen. Ich möchte diesen Menschen das Gefühl geben, dass ich für sie da bin, ihnen zuhöre, mit ihnen spreche und wenn es nur paar Worte sind.

o   Pflege ist ein tolles Berufsfeld, weil es sehr abwechslungsreich ist und hält immer wieder neue Herausforderungen für mich bereit. Ich schätze meine Arbeit sehr und bin floh, diese Berufswahl in einem tollen Pflegeteam getroffen zu haben.

Silke Hase, Pflegehelferin

 

Pflege ist ein tolles Berufsfeld, weil es ein gutes Gefühl gibt, Menschen helfen zu können oder zumindest eine schwere zeit für sie etwas leichter zu machen. Jeder Mensch ist interessant und es gibt wohl kaum einen Beruf, bei dem man so viele verschiedene Persönlichkeiten aus allen Gesellschaftsschichten und Kulturen mit ihren oft ganz besonderen persönlichen Lebensgeschichten kennenlernen kann.

Nadine Sankowski-Bernhardt, Krankenschwester/Pflegedienstleitung